Sperenzchen

Sperenzchen
Sperenzchen
Sperẹnzchen [∫pe'rεn7a05ae88ts/7a05ae88çən]
Substantiv
Plural; Beispiel: Sperenzchen machen (umgangssprachlich) faire des histoires

Deutsch-Französisch Wörterbuch. 2013.

Поможем решить контрольную работу

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Sperenzchen — Spl Umstände erw. stil. (17. Jh.) Hybridbildung. Diminutiv zu Sperenzien, einer Bildung zu l. spērāns ( antis) hoffend, erwartend , dem adjektivischen PPräs. von l. spērāre hoffen, erwarten . Die heutige Bedeutung (Sperenzchen machen sich wehren… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Sperenzchen — Spe|rẹnz|chen, Spe|rẹn|zi|en Plural <lateinisch> (umgangssprachlich für Umschweife, Schwierigkeiten); [keine] Sperenzchen oder Sperenzien machen   • Sperenzchen, Sperenzien Diesen Wörtern liegt das mittellateinische sperantia (= Hoffnung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sperenzchen — Sperenzkes; Mätzchen; Spirenzchen; Albernheit * * * Spe|rẹnz|chen 〈nur Pl.; umg.〉 Umstände, Schwierigkeiten; oV Sperenzien ● Sperenzchen machen sich sträuben [<mlat. sperantia „Hoffnung“; zu lat. sperare „hoffen“; in der Bedeutung an sperren… …   Universal-Lexikon

  • Sperenzchen — Ärger, Schwierigkeiten; (ugs.): Fisimatenten, Mätzchen, Sperenzien, Zicken; (österr. ugs.): Spompanade[l]n; (salopp): Faxen; (ugs. abwertend): Theater, Zirkus. * * * Sperenzchen(Pl):S.machen:⇨Umstand(II,2) Sperenzchenugs.für:Sperenzien,Ausflüchte …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Sperenzchen — Spe|rẹnz|chen 〈Pl.; umg.〉 = Sperenzien …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Sperenzchen — Spe|renz|chen . Spe|r’en|zi|en [...i̯ən] die (Plur.) unter volksetymologischer Anlehnung an »sich sperren = sich zieren« zu mlat. sperantia, Plur. sperantiae »Hoffnung (dass das Sichzieren Wirkung hat)«, dies zu lat. sperare »hoffen,… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Sperenzchen — Braunschweiger Land • Schwierigkeiten, Ausflüchte …   Plattdeutsch-Hochdeutsch

  • Sperenzkes — Sperenzchen; Mätzchen; Spirenzchen; Albernheit …   Universal-Lexikon

  • Mätzchen — Sperenzchen; Sperenzkes; Spirenzchen; Albernheit; Schelmenstreich; Eskapade; närrischer Einfall; Kapriole; Streich * * * Mätz|chen [ mɛts̮çən], die <Plural> (ugs.): Unsinn, der nicht ernst genommen wird: se …   Universal-Lexikon

  • Spirenzchen — Sperenzchen; Sperenzkes; Mätzchen; Albernheit …   Universal-Lexikon

  • Albernheit — Sperenzchen; Sperenzkes; Mätzchen; Spirenzchen; Schwabenstreich; Geblödel (umgangssprachlich); Alberei * * * Ạl|bern|heit 〈f. 20〉 albernes Benehmen ● deine Albernheit macht mich nervös; lass doch endlich bitte diese Albernheiten! * * * …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”